Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

EVD: Nochmalige Verlängerung der Bezugsdauer der Kurzarbeitsentschädigung

      Bern (ots) - Der Bundesrat hat in seiner heutigen Sitzung
beschlossen, die maximale Bezugsdauer von Kurzarbeitsentschädigung
ein weiteres Mal um sechs auf 18 Monate zu verlängern. Diese
Verlängerung ist bis 30. Juni 2004 befristet. Die Reduktion der
Karenzfrist um einen Tag bleibt in Kraft. Mit diesem Beschluss wird
dem Anliegen des Gesetzgebers Rechnung getragen, in Zeiten
angespannter konjunktureller Lage die Arbeitgebenden finanziell zu
entlasten und ihnen dadurch zu ermöglichen, Entlassungen zu
vermeiden. Im Bereich der Kurzarbeitsentschädigung führt dies zu
einer finanziellen Mehrbelastung, die aber im Bereich der
Arbeitslosenentschädigung durch die Vermeidung von Entlassungen
kompensiert wird. Diese Massnahme wurde erstmals am 1. Oktober 2002
eingeführt.und ist bis 31.März 2004 befristet.

    Die beschlossene Änderung tritt am 1. April 2004 in Kraft.

Auskünfte: Hans-Peter Egger, seco, Arbeitsmarkt/Arbeitslosenversicherung, Tel. 031 324 02 17



Weitere Meldungen: Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

Das könnte Sie auch interessieren: