Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

EVD: Das Staatssekretariat für Wirtschaft mit neuer Struktur

      Bern (ots) - Ab 1. Oktober 2003 erhält das Staatssekretariat für
Wirtschaft (seco) eine neue Struktur. Künftig bilden die Direktionen
für Aussenwirtschaft, Arbeit, Standortförderung und
Wirtschaftspolitik die Pfeiler des seco Das seco weist ab dem 1.
Oktober 2003 vier Direktionen auf: Aussenwirtschaft, Arbeit,
Standortförderung und Wirtschaftspolitik.

    Die im Auftrag von Bundesrat Joseph Deiss durchgeführte Reorganisation verfolgt mehrere Ziele: Erstens sollen die Strukturen übersichtlicher und die Zuständigkeiten klarer gestaltet werden. Zweitens sollen die Bereiche Aussenwirtschaft und Arbeit mehr Gewicht erhalten. Und drittens soll das seco sein Profil als Standortförderer stärken und, insbesondere gegenüber den KMU, vermehrt als Anbieter von Dienstleistungen auftreten.

    Bundesrat Joseph Deiss verspricht sich von den neuen Strukturen zudem, dass sie die Umsetzung des wichtigen Legislaturziels „Wachstum“ erleichtern. Die Reorganisation des seco ist kostenneutral.

    An der Spitze des seco steht Staatssekretär David Syz. Er ist zugleich Direktor der Direktion für Aussenwirtschaft. Der Direktor der Direktion für Arbeit, Jean-Luc Nordmann, ist neu auch der stellvertretende Direktor des seco.

    Zum Chef der Direktion für Standortförderung wurde Eric Scheidegger, bisher Leistungsbereichsleiter „Standortförderung“, ernannt. Aymo Brunetti, bisher Leistungsbereichsleiter „Wirtschaftspolitische Grundlagen“, ist neu Chef der Direktion für Wirtschaftspolitik.

    Die Frage der Nachfolge von Staatssekretär David Syz, der auf Frühjahr 2004 seinen Rücktritt angekündigt hat, wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

    Bundesrat Joseph Deiss hat heute die Reform des seco, wie er sie in ihren groben Zügen bereits im Juni skizziert hatte, den versammelten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des seco erläutert.

Auskünfte: Manuel Sager, Informationschef EVD, Tel. 031 322 20 25

Rita Baldegger, Informationschefin seco, Tel. 031 323 37 90



Weitere Meldungen: Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

Das könnte Sie auch interessieren: