Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

EVD: Bundesrat Deiss trifft NGO’s und Wirtschaftsverbände vor der nächsten WTO-Runde

Bern (ots) - Vor der WTO-Runde vom 10. bis 14. September 2003 in Cancun (Mexiko) hat Bundesrat Joseph Deiss heute Vertreter von Wirtschaft, Gewerkschaften und Entwicklungsorganisation angehört. Der Vorsteher des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartementes (EVD) wollte Meinungen und Informationen aus erster Hand. Vertieft diskutiert wurden bei diesem Treffen die Themen Landwirtschaft, Dienstleistungen und das geplante Abkommen zum Schutz von Investitionen. Bundesrat Deiss wies in der Aussprache noch einmal auf die Bedeutung einer multifunktionellen Landwirtschaft aus Schweizer Sicht hin. Kontrovers wurde dabei insbesondere auch das Investitionsschutzabkommen diskutiert. Die intensive Debatte wurde mit Blick auf die Sitzung des Bundesrates vom nächsten Mittwoch geführt. Dann will der Bundesrat das Verhandlungsmandat der schweizerischen Delegation verabschieden. Auskünfte: Manuel Sager, Leiter Kommunikation EVD, Tel. 031 322 20 25

Das könnte Sie auch interessieren: