Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

EVD: Neuer Generalsekretär im EVD

      (ots) - Pressemitteilung - 15.01.2003

    Auf den 1. Februar 2003 folgt Walter Thurnherr, zur Zeit Generalsekretär im Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA), Bundesrat Joseph Deiss ins Eidgenössische Volkswirtschaftsdepartement (EVD). Er übernimmt dort das Generalsekretariat von Stefan Aeschimann, der das EVD auf Ende Januar 2003 verlässt. Walter Thurnherr, 1963, schlug nach einem Studium der theoretischen Physik 1989 die diplomatische Laufbahn ein. Er wurde ab 1989 als Stagiaire in Bern und Moskau eingesetzt. Von 1991 bis 1995 arbeitete er im aussenpolitischen Planungsstab in Bern. Seit 1993 unterstützte er Botschafter Eduard Brunner in dessen Funktion als Sonderbeauftragter des Generalsekretärs der Vereinten Nationen. Im Rahmen der OSZE-Präsidentschaft vertrat er die Schweiz in der Vermittlung des Nagornij-Karabach Konflikts. Von 1995-1997 arbeitete Thurnherr bei der Schweizerischen Botschaft in Moskau. Bevor er im vergangenen Sommer von Bundesrat Joseph Deiss zum EDA- Generalsekretär ernannt wurde, war er Botschafter und Chef der Politischen Abteilung VI. Nachdem der Bundesrat im vergangenen Dezember die Departemente neu verteilt hatte und Joseph Deiss auf Anfang Jahr die Leitung des Volkswirtschaftsdepartement übernommen hat, wechselt jetzt auch Walter Thurnherr ins EVD, um dort das Generalsekretariat zu führen.

    Der scheidende Generalsekretär Dr. oec. Stefan Aeschimann wird sich beruflich neu orientieren. Er ist seit 1999 Generalsekretär des EVD und präsidierte unter anderem nach der Expo.01-Krise im Sommer 1999 die Interdepartementale Arbeitsgruppe Expo. Der neue Departementsvorsteher, Herr Bundesrat Joseph Deiss, sprach dem 42jährigen seine Anerkennung für seine loyale, engagierte und sachkundige Geschäftsführung aus. Aeschimann wurde auf Anfang 1992 von Bundesrat Adolf Ogi noch im EVED (UVEK) in den Bundesdienst geholt und zum persönlichen Mitarbeiter berufen. Von 1996-1999 bekleidete er als Stellvertretender Generalsekretär die Funktion des Chef Stab im Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport, wo er den Lead bei der Einleitung des Prozesses Armee XXI hatte und die Aufarbeitungsarbeiten nach der „Nyffenegger-Affäre“ leitete. Mit seinem Team veröffentlichte er ein Standardwerk über die Neutralitätspolitik der Schweiz:

http://www.vbs.admin.ch/internet/d/vbs/PUB/Neutral-D/index.htm

Auskünfte: Walter Thurnherr, Generalsekretär EDA, Tel. 031 322 3004

Stefan Aeschimann, Generalsekretär EVD, Tel. 031 322 2009  



Weitere Meldungen: Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

Das könnte Sie auch interessieren: