Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

EVD: Regulierung des internationalen Handels mit Rohdiamanten

      (ots) - Am 5. November 2002 hat in Interlaken auf Einladung der
Schweiz eine Ministerkonferenz stattgefunden, an der ein
internationales Zertifizierungssystem zur Bekämpfung des Handels mit
Konfliktdiamanten lanciert wurde. Den Vorsitz führten Phumzile
Mlambo-Ngcuka, südafrikanische Ministerin für Bergbau und Energie,
und Bundesrat Pascal Couchepin.

      Mit einem Abkommen auf Ministerebene
haben die wichtigsten Hersteller- und Handelsländer für Rohdiamanten
ein internationales Zertifizierungssystem übernommen, das ab dem 1.
Januar 2003 in Kraft tritt. Mit dieser Regelung des internationalen
Handels mit Rohdiamanten soll verhindert werden, dass
Konfliktdiamanten auf die legalen Märkte gelangen. Der Handel mit
Konfliktdiamanten hat zur Finanzierung von Waffenkäufen beigetragen
und damit Bürgerkriegen Auftrieb verliehen.

    Das System sieht vor, dass jeder Import und Export von Rohdiamanten von einem fälschungssicheren Zertifikat begleitet sein muss. Länder, die sich nicht am System beteiligen, werden vom internationalen Handel mit Rohdiamanten ausgeschlossen. Das Zertifizierungssystem wurde im Rahmen eines informellen Verhandlungsprozesses, bekannt unter der Bezeichnung «Kimberley- Prozess», ausgearbeitet. Initiiert wurde dieser Prozess im Mai 2000 durch Südafrika. Die Vereinten Nationen haben die internationale Gemeinschaft ebenfalls dazu aufgerufen, Massnahmen gegen den Handel mit Konfliktdiamanten zu ergreifen. Am Kimberley-Prozess beteiligen sich sowohl die wichtigsten Hersteller- und Handelsländer für Rohdiamanten als auch die Diamantindustrie und Nichtregierungsorganisationen.

    Weitere Informationen zum Kimberley-Prozess finden Sie unter http://www.kimberleyprocess.com/.

Bern, 5. November 2002

Auskünfte: Othmar Wyss, seco, Exportkontrollpolitik und Sanktionen, Tel. 079 222 75 17 Robin Tickle, Leiter Kommunikationsdienst EVD, Tel. 079 211 62 28



Weitere Meldungen: Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

Das könnte Sie auch interessieren: