Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

Trilaterale 2002 Treffen der Wirtschaftsminister Deutschlands, Österreichs und der Schweiz in Murten, 21./22. Juni 2002

    Bern (ots) - Bundesrat Pascal Couchepin, Vorsteher des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartementes (EVD), empfängt am 21./22. Juni 2002 Werner Müller, deutscher Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, sowie Martin Bartenstein, österreichischer Minister für Wirtschaft und Arbeit, zum jährlichen Dreiertreffen. Die Trilaterale tritt dieses Jahr zum 25. Mal zusammen und zwar in Murten. Das Programm schliesst auch einen Besuch der Expo.02 ein, wobei die Besichtigung der Arteplages in Murten und Neuchâtel vorgesehen ist.

    Die diesjährige Trilaterale ist vorwiegend Fragen der wirtschaftlichen Zusammenarbeit in Europa gewidmet. Dabei werden insbesondere der europäische Integrationsprozess sowie die Beziehungen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union erörtert. Die Wirtschaftsminister werden zudem die internationale Konjunkturlage und die wirtschaftliche Situation in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Schwerpunkt auf den Arbeitsmarktproblemen erörtern. Die Verhandlungen in der WTO sowie Fragen der weltwirtschaftlichen Zusammenarbeit sind ebenfalls Gegenstand der Gespräche.

    Termine für die Medien:

    Freitag, 21. Juni 2002

    - Fototermin zu Beginn der Gespräche um 14h00, vor dem blauen
        Zimmer (Salle bleue), Hotel Le Vieux Manoir, Murten

    - 17h00 Pressegespräch, Sitzungszimmer Nr. 115,  Hotel Le Vieux
        Manoir, Murten

    Samstag, 22. Juni 2002

    - vormittags: Rundgang Arteplage Murten

    - nachmittags: Rundgang Arteplage Neuchâtel

ots Originaltext: EVD
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Robin Tickle
Chef Kommunikationsdienst EVD
Tel. +41/31/322'20'25



Weitere Meldungen: Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

Das könnte Sie auch interessieren: