Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

Wirtschaftsmission von Bundesrat Pascal Couchepin nach Nigeria und Benin

Bern (ots) - Bundesrat Pascal Couchepin stattet vom 30. Mai bis 4. Juni 2001 Nigeria, und am 1. Juni Benin, einen Besuch ab. Begleitet wird der Vorsteher des EVD bei dieser ersten offiziellen Mission auf dem afrikanischen Kontinent von einer Delegation, der Geschäftsleute aus verschiedenen Wirtschaftsbereichen angehören (Bau; Elektrizität; Planungsberatung; Bank). In beiden Ländern dient der Besuch von Bundesrat Pascal Couchepin der Weiterführung und Vertiefung des Dialogs mit den Behören wie auch der Erweiterung der Beziehungen zwischen Wirtschaftsvertretern. Zu diesem Zweck sind Treffen mit dem nigerianischen Präsidenten Olusegun Obasanjo und dem Präsidenten Benins, Matthieu Kérékou, geplant. Weiter sind in Abuja (Nigeria) Gespräche mit Industrieminister K. Babalola Jamodu, Finanzminister A. Ciroma und Justizminister B. Igé vorgesehen, in Cotonou (Benin) mit Staatsminister B. Amoussou, der die Regierungstätigkeit, das Budget und die Entwicklung koordiniert, sowie dem Minister für auswärtige Angelegenheiten und die afrikanischen Integration K. Idji und anderen Regierungsmitgliedern. In Nigeria wie in Benin werden zahlreiche Angelegenheiten an der Tagesordnung stehen. Im ersten Land wird die Umschuldung diskutiert werden (ein bilaterales Abkommen wird auf der Basis des Abkommens zwischen Nigeria und den Gläubigern des "Club de Paris", darunter die Schweiz, verhandelt), aber auch die Investitionstätigkeit in diesem Land (nach der Unterzeichnung eines Abkommens über die Förderung von Investitionen und den gegenseitigen Investitionsschutz zwischen den beiden Ländern im November 2000) und andere Fragen, an denen die an der Mission beteiligten Wirtschaftszweige interessiert sind. In Benin stehen eher Fragen der Zusammenarbeit auf dem Programm, ist doch ein Besuch im Forschungsinstitut für Tropenlandwirtschaft in Cotonou geplant, das von der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) finanziert wird. In beiden Ländern sind Treffen mit Vertretern von Schweizer Unternehmen vor Ort geplant und der Grundstein der bilateralen Handelskammern werden sowohl in Lagos (Wirtschaftsmetropole von Nigeria) wie auch in Cotonou im Beisein von Bundesrat Couchepin gelegt. ots Originaltext: EVD Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Robin Tickle, Leiter des Kommunikationsdienstes des EVD, Tel. +41 79 211 62 28, Rudolf Kummer, seco, Leiter Ressort Afrika und Naher Osten, Tel. +41 31 324 08 51, Olivier Bovet, seco, Ressort Afrika und Naher Osten, Tel. +41 31 324 09 33

Das könnte Sie auch interessieren: