Eidg. Finanz Departement (EFD)

EFD: Eine Aufstockung der Anzahl Steuerinspektoren wird geprüft

      Bern (ots) - 19. Dez 2003 (EFD) Der Bundesrat prüft die Erhöhung
der Zahl der Steuerinspektoren bei der Eidg. Steuerverwaltung ESTV.
Er ist daher bereit, das Postulat der nationalrätlichen Kommission
für Wirtschaft und Abgaben (WAK-N) entgegenzunehmen.

    Die WAK-N hatte in ihrem Vorstoss vom 26. August 2003 den Bundesrat aufgefordert die Möglichkeit zu prüfen, die Zahl der bei der ESTV tätigen Steuerinspektoren zu erhöhen. Dadurch soll die Steuerhinterziehung effizienter bekämpft werden.

    Ohne zusätzliche finanzielle Mittel lässt sich das Postulat nicht erfüllen. Zur Zeit geht es darum, dass die ESTV trotz der vom Parlament beschlossenen Budgetkürzungen ihren heutigen Personalbestand halten kann. Daher stehen die Aussichten auf eine baldige Verwirklichung des Postulats nicht besonders gut. Dennoch ist der Bundesrat bereit, das Postulat entgegenzunehmen.

Auskunft: Charly Maeder, Eidg. Steuerverwaltung, Tel. 031 322 71 22. Roger Braunschweig, Eidg. Steuerverwaltung, Tel. 031 322 71 24

Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Kommunikation Bundesgasse 3 CH-3003 Bern http://www.efd.admin.ch



Weitere Meldungen: Eidg. Finanz Departement (EFD)

Das könnte Sie auch interessieren: