Eidg. Finanz Departement (EFD)

EFD: Bericht über fiskalische Entlastung von Pensionskassen in Planung

      Bern (ots) - 28. Mai 2003 (EFD) Der Bundesrat wird den
eidgenössischen Räten einen Bericht über die
Entlastungsmöglichkeiten der Pensionskassen von allen
Grundstückgewinnsteuern und Handänderungsgebühren im
Immobilienbereich vorlegen. Damit tritt er auf die Forderungen in
einem Postulat von Nationalrat Hans Kaufmann (SVP/ZH) ein.

    Kaufmann hatte in seinem Postulat vom 21. März 2003 vom Bundesrat einen Bericht verlangt, der aufzeigt, wie Pensionskassen und andere Formen der kollektiven Altersvorsorge von allen Grundstücksgewinnsteuern und Handänderungsgebühren im Immobilienbereich entlastet werden können. Zudem sollte auch beziffert werden, wie viele solche Abgaben die Altersvorsorgewerke in den letzten Jahren bezahlt haben.

    Der Bundesrat ist bereit, das Postulat entgegenzunehmen. Das Ergebnis der von der Bundesverwaltung zusammen mit der Schweizerischen Steuerkonferenz vorzunehmenden Abklärungen wird er den eidgenössischen Räten in einem Bericht vorlegen.

Auskunft: Roger Braunschweig, Eidg. Steuerverwaltung, Tel. 031 322 71 24

Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Kommunikation Bundesgasse 3 CH-3003 Bern http://www.efd.admin.ch



Weitere Meldungen: Eidg. Finanz Departement (EFD)

Das könnte Sie auch interessieren: