Eidg. Finanz Departement (EFD)

EFD: Neuregelung der Dividendenbesteuerung im schweizerisch-deutschen Doppelbesteuerungsabkommen; Inkrafttreten

Bern (ots) - 20. Dez 2002 (EFD) Nachdem das Änderungsprotokoll am 9. Dezember 2002 vom Nationalrat gutgeheissen wurde, hat heute auch der deutsche Bundesrat den Neuerungen im schweizerisch-deutschen Doppelbesteuerungsabkommen zugestimmt. Die Änderungen treten mit dem Austausch der Ratifikationsurkunden in Kraft und sind anwendbar ab dem Jahre, das dem Inkrafttreten folgt. Im Falle von wesentlichen Beteiligungen ist eine Rückwirkung vorgesehen für Dividenden, die ab dem Jahre 2002 fällig wurden. Ein Austausch der Ratifikationsurkunden noch in diesem Jahr ist zwar nicht auszuschliessen, doch ist damit zu rechnen, dass er aus zeitlichen Gründen erst anfangs des nächsten Jahres erfolgen kann. Auskunft: Andreas Kolb, Eidg. Steuerverwaltung, Tel. 031 322 71 57 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Kommunikation Bundesgasse 3 CH-3003 Bern http://www.efd.admin.ch

Das könnte Sie auch interessieren: