Eidg. Finanz Departement (EFD)

EFD: Individualbesteuerung: Bericht bis Ende 2004 geplant

      Bern (ots) - 20. Nov 2002 (EFD) Bis Ende 2004 soll den eidg. Räten
ein Bericht über die Möglichkeit zur Einführung der
Individualbesteuerung in Bund und Kantonen vorgelegt werden. Dies
verlangt ein Postulat von Ständerat Hans Lauri (SVP/BE). Der Bericht
soll unter der Federführung des Bundes in enger Zusammenarbeit mit
den Kantonen erarbeitet werden. Der Bundesrat ist bereit, das
Postulat entgegenzunehmen.

    Lauri hatte in einem Postulat gefordert, dem Parlament bis Ende 2004 einen Bericht über die Möglichkeit zur Einführung der Individualbesteuerung im Bund und in den Kantonen zu unterbreiten. Vom verlangten Bericht wird erwartet, dass er die politische Diskussion über eine Alternative zu den Ehepaar- und Familienbesteuerungsmodellen des Bundes und der Kantone eröffnet, damit anschliessend über den mittelfristig einzuschlagenden Weg entschieden werden kann.

    Im Rahmen des Steuerpakets 2001 sind die eidg. Räte dem Bundesrat gefolgt und haben sich für die Beibehaltung der gemeinsamen Veranlagung der Ehepaare ausgesprochen. Der Bundesrat ist bereit, das Postulat entgegenzunehmen und unter der Federführung des Bundes in enger Zusammenarbeit mit den Kantonen bis Ende 2004 einen Bericht über die Möglichkeit zur Einführung der Individualbesteuerung zu erarbeiten.

Auskunft: Lukas Schneider, Eidg. Steuerverwaltung, Tel 031 324 91 29 Roger Braunschweig, Eidg. Steuerverwaltung, Tel 031 322 71 24

Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Kommunikation Bundesgasse 3 CH-3003 Bern http://www.efd.admin.ch



Weitere Meldungen: Eidg. Finanz Departement (EFD)

Das könnte Sie auch interessieren: