Eidg. Finanz Departement (EFD)

EMPA Testmaterialien AG bleibt einstweilen bei der PKB versichert

    Bern (ots) - Der Bundesrat hat an der heutigen Sitzung den
Anschluss der EMPA Testmaterialien AG an die Pensionskasse des Bundes
(PKB) gutgeheissen. Die Aufnahme ist bis zur Übertragung der
Versichertenbestände der PKB in die Pensionskasse des Bundes PUBLICA
zeitlich befristet, längstens jedoch bis zum 31. Dezember 2002.

    Die Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (EMPA)
ist eine dezentralisierte Verwaltungseinheit des Bundes mit eigener
Rechtspersönlichkeit. Ihr Personal ist für die berufliche Vorsorge
bei der Pensionskasse des Bundes (PKB) versichert. Auf den 1. Januar
2002 wurde der Geschäftszweig Testmaterialien aus der EMPA
ausgegliedert und in die neu gegründete EMPA Testmaterialien AG mit
Sitz in St.Gallen überführt. Diese Betriebsabspaltung hatte für 13
Mitarbeitende der EMPA einen Arbeitgeberwechsel zur Folge.

ots Originaltext: EFD
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Beat Roth
PKB
Tel. +41/31/324'97'36

Peter Schmid
EVK
Tel. +41/31/324'94'71
  
Eidgenössisches Finanzdepartement EFD
Kommunikation
3003 Bern
Tel. +41/31/322'60'33
Fax  +41/31/323'38'52
E-Mail: info@gs-efd.admin.ch
Internet: www.efd.admin.ch



Weitere Meldungen: Eidg. Finanz Departement (EFD)

Das könnte Sie auch interessieren: