Eidg. Finanz Departement (EFD)

Teilnahme des Bundes am angekündigten Aktienrückkauf der Swisscom

    Bern (ots) - Der Bundesrat hat der Teilnahme des Bundes am heute angekündigten Aktienrückkauf der Swisscom zugestimmt. Der Bund als Hauptaktionär wird auch dem Kapitalherabsetzungsantrag in Zusammenhang mit dem Aktienrückkauf an der bevorstehenden Generalversammlung der Swisscom zustimmen.

    Die Swisscom AG hat heute einen Aktienrückkauf mit anschliessender Kapitalreduktion durch Ausgabe von Gratis-Put-Optionen angekündigt. Put-Optionen, welche die Aktionäre entsprechend ihrer Aktienbestände (Bundesanteil: 65,5 Prozent des Aktienkapitals) erhalten, geben dem Aktionär das Recht, Aktien im entsprechenden Umfang zum festgesetzten Preis, dem Ausübungspreis, der Swisscom zu verkaufen. Der Bund beabsichtigt, sich am Aktienrückkauf mindestens durch vollumfängliche Ausübung der ihm zustehenden Optionen zu beteiligen; er wird damit eine erfolgreiche Durchführung des Aktienrückkaufs unterstützen. Die Mehrheitsbeteiligung des Bundes würde dadurch selbstverständlich nicht tangiert.

    Der Bund als Hauptaktionär wird an der Generalversammlung der Swisscom vom 30. April 2002 dem voraussichtlichen Antrag zur Herabsetzung des Kapitals der Swisscom zustimmen. Die Erträge werden für die Tilgung der Bundesschulden verwendet.

ots Originaltext: EFD
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
EIDG. FINANZDEPARTEMENT (EFD)
EIDG. DEPARTEMENT FÜR UMWELT, VERKEHR, ENERGIE
UND KOMMUNIKATION (UVEK)

Auskunft:
Gregor Valko
Bundestresorerie
Tel. +41/31/322'58'52

Eidgenössisches Finanzdepartement EFD
Kommunikation
CH-3003 Bern
Tel. +41/(0)31/322'60'33
Fax  +41/(0)31/323'38'52
E-Mail:    info@gs-efd.admin.ch
Internet: http://www.efd.admin.ch



Weitere Meldungen: Eidg. Finanz Departement (EFD)

Das könnte Sie auch interessieren: