Eidg. Finanz Departement (EFD)

Veröffentlichung des IWF-Länderberichts Schweiz

Bern (ots) - Der Internationale Währungsfonds veröffentlicht heute um 16.00 Uhr in Washington (22.00 Uhr MEZ) seinen alljährlichen Länderbericht sowie die Stellungnahme der Schweiz zu diesem Bericht. Der Bericht und die Stellungnahme sind dann auf der Internet-Seite des IWF zugänglich (www.imf.org). Am 29. Januar 2001 schloss eine Mission des IWF die zehntägigen Konsultationen mit der Bundesverwaltung sowie der Schweizerischen Nationalbank im Rahmen des Länderexamens mit der Schweiz ab. Die so genannten Artikel-IV-Konsultationen sind Teil der Ueberwachungstätigkeit des IWF (gemäss Artikel IV seiner Statuten), mit deren Hilfe der Währungsfonds die Wirtschaftspolitik seiner Mitgliedländer überprüft. Der IWF-Stab hat nun auf der Basis dieser Konsultationen einen rund 30 Seiten umfassenden Bericht verfasst, in dem insbesondere die Geldpolitik der Schweiz, ihre Haushaltpolitik sowie strukturpolitische Themen beurteilt werden. Anschliessend an dessen Diskussion in einer Exekutivratssitzung vom 9. Mai 2001 wird der Bericht heute auf der Internet-Seite des IWF publiziert. ots Originaltext: EFD Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt (ab Dienstag): Giorgio Dhima, IWF und internationale Finanzierungsfragen, Tel. +41 31 322 60 48 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Kommunikation CH-3003 Bern Tel.: ++41 (0)31 322 60 33 Fax: ++41 (0)31 323 38 52 e-mail: info@gs-efd.admin.ch Internet: http://www.efd.admin.ch

Das könnte Sie auch interessieren: