DEZA

Jahrestagung der Humanitären Hilfe und des Schweizerischen Korps für humanitäre Hilfe (SKH) "Die Naturkatastrophen"

      Bern (ots) - Die Jahreskonferenz der Humanitären Hilfe der DEZA
und
des Schweizerischen Korps für humanitäre Hilfe (SKH) findet am
Freitag, 1. April 2005, ab 13.30 Uhr im Allegro Grand Casino
Kursaal
in Bern statt. Sie ist dieses Jahr dem Thema " Naturkatastrophen“
gewidmet, ein Thema, das nach dem Tsunami des 26. Dezember letzten
Jahres sehr nahe liegend ist. Teilnehmen werden der
UNO-Sonderberater für "Sport im Dienste von Entwicklung und
Frieden", Adolf Ogi, wie auch DEZA-Direktor Walter Fust und der
Delegierte für Humanitäre Hilfe und Chef SKH, Toni Frisch.

    Folgende Themenbereiche werden behandelt: 1) vorbereitet sein auf Erdbeben, 2) Präventionsmassnahmen im Zusammenhang mit Hurrikanen (Mitch), 3) zivil-militärische Zusammenarbeit nach Katastrophen (Tsunami), und 4) die „Cash-Programme“, ein innovativer Ansatz in der Nothilfe.

    Die Rede von Botschafter Walter Fust gilt dem Thema „Prävention - ein zentrales Element der Entwicklung“. Bei der Rede von Adolf Ogi geht es um „Sport im humanitären Kontext“.

Wir laden Sie ein zur vorgängigen

Pressekonferenz

am Freitag 1. April 2005 um 11 Uhr 30 im Allegro Grand Casino Kursaal Bern Kornhausstrasse 3

mit Walter Fust und Toni Frisch

    Wir laden Sie auch herzlich zum offiziellen Teil ein. Das detaillierte Programm finden Sie in der Beilage. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und senden Ihnen unsere besten Grüsse.

DIREKTION FÜR ENTWICKLUNG UND ZUSAMMENARBEIT (DEZA) Medien und Kommunikation

Weitere Informationen: Jean-Philippe Jutzi, Mediensprecher der DEZA (Tel. 079 292 08 49)

Jahrestagung der Humanitären Hilfe und des Schweizerischen Korps für humanitäre Hilfe (SKH) "Die Naturkatastrophen"

Freitag 1. April 2005, im Allegro Grand Casino Kursaal, Kornhausstrasse 3, Bern

Anmeldung Bitte bis spätestens 31. März 2005 per Post, Fax oder e-mail an folgende Adresse schicken: DEZA – Medien und Kommunikation – Suzan Gürler Telefon: 031 322 31 09 – Fax: 031 324 13 48 – E-Mail: suzan.guerler@deza.admin.ch


      Ja, ich nehme an der Jahrestagung der Humanitären Hilfe und
des Schweizerischen Korps für humanitäre Hilfe (SKH) vom Freitag 1.
April im Kursaal Bern teil: * Pressekonferenz – 11.30 Uhr *
Offizieller Teil – Beginn um 13.30 Uhr Ich möchte ein Gespräch
führen mit: * Walter Fust, Direktor der Direktion für Entwicklung
und Zusammenarbeit * Toni Frisch, Delegierter der humanitären Hilfe
und Chef des SKH * Weitere Wünsche: Es steht ein Arbeitsraum mit
ISDN- und analogen Anschlüssen zur Verfügung.  Ich kann
leider nicht an der Tagung teilnehmen.  Ich kann nicht an
der Tagung teilnehmen. Senden Sie mir bitte die Pressemappe.

    Medium / Redaktion: Abteilung:

    Name: Vorname:

    Adresse:

    Telefon: Fax:

    E-Mail: Datum:



Weitere Meldungen: DEZA

Das könnte Sie auch interessieren: