DEZA

Einladung zum Foto- und Filmtermin

Erster Flug mit Schweizer Hilfsgütern für Afghanistan-Flüchtlinge Sehr geehrte Damen und Herren Bern (ots) - Am kommenden Montag, 29. Oktober, findet der erste Flug mit Schweizer Hilfsgütern zugunsten von Afghanistan-Flüchtlingen statt. Die Maschine, eine Iljuschin des Typs IL-76TD wird mit 500 Pyramidenzelten (41 t)und 2500 Schlafsäcken (4 t) beladen. Der Abflug in Zürich ist für den Nachmittag vorgesehen. Aus diesem Anlass lädt Sie die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA zu einem Foto- und Filmtermin ein. Treffpunkt Montag, 29. Oktober 2001, um 10.30 Uhr bei der Bye Bye Bar, Flughafen Zürich, Abflug B Für Informationen und Kurzstatements stehen zur Verfügung: - Daniel Beyeler, DEZA-SKH; Logistik-Experte, Ausreise nach Turkmenistan - Bosco Büeler, DEZA-SKH; Logistik-Experte, Ausreise nach Turkmenistannach Turkmenistan - Markus Hischier, DEZA, Humanitäre Hilfe; Material, Einsatztechnik und Transporte - Joachim Ahrens, DEZA, Medien und Kommunikation; sprecher Humanitäre Hilfe Wichtige Hinweise: - Bitte um pünktliches Erscheinen. Ein Shuttle-Bus bringt Sie zum Rollfeld, wo Sie während einer Stunde das Beladen der Maschine beobachten und festhalten können. Zu spät eintreffende MedienvertreterInnen können nicht mehr berücksichtigt werden. - Erhöhte Sicherheitsmassnahmen: Sie werden dringend gebeten, einen persönlichen Ausweis und den Presseausweis mitzubringen. Erst nach der Akkreditierung erhalten Sie den Badge, der Ihnen den Zutritt zum Rollfeld sichert. - Dürfen wir Sie bitten, Ihre Teilnahme zu bestätigen: Tel. 031 322 31 09, Fax 031 324 13 48, Frau S. Gürler . Mit freundlichen Grüssen ots Originaltext: DEZA Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: DIREKTION FÜR ENTWICKLUNG UND ZUSAMMENARBEIT (DEZA) Medien und Kommunikation

Das könnte Sie auch interessieren: