Eidg. Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK)

Einladung an die Medien: Neues Betriebsreglement Flughafen Zürich

Abschluss des SIL-Koordinationsprozesses

    Bern (ots) - Bis Ende Jahr muss die Flughafen Zürich AG (Unique) beim Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) den Entwurf für ein neues Betriebsreglement einreichen. Voraussetzung zur Genehmigung dieses Reglementes ist das im Rahmen des Sachplanes Infrastruktur der Luftfahrt (SIL) zu erarbeitende Objektblatt für den Flughafen Zürich. Um Verzögerungen im Bewilligungsverfahren zu vermeiden, müssen der Entwurf des Betriebsreglementes und das SIL-Objektblatt aufeinander abgestimmt werden.

    Zu diesem Zweck hat das Eidg. Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) einen Koordinationsprozess ins Leben gerufen. Am nächsten Dienstag, 27. August, findet ab 10.00 Uhr, im World Trade Center in Zürich das 5. und letzte vorgesehene SIL-Koordinationsgespräch statt. Daran nehmen unter der Leitung von Ständerat Hans Lauri (Bern) Vertreter des Bundes, der Kanton Zürich, die betroffenen Nachbarkantone, die Flughäfen Zürich und Basel, Swiss sowie Skyguide teil.

    Im Anschluss an das Gespräch findet um 14.30 Uhr in der World Trade Hall des World Trade Center eine Medienkonferenz statt, an welcher Vertreter der Kantonsregierungen und der Bundesfachstellen über das Ergebnis, die Positionen der Beteiligten und das weitere Vorgehen orientieren werden. Zu Beginn der Medienkonferenz wird eine Dokumentation abgegeben.

ots Originaltext: UVEK
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
UVEK Eidgenössisches Departement
für Umwelt, Verkehr, Energie, Kommunikation
Presse- und Informationsdienst

Daniel Göring
Informationsbeauftragter BAZL
Tel. +41/31/324'23'35



Weitere Meldungen: Eidg. Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK)

Das könnte Sie auch interessieren: