Eidg. Departement des Innern (EDI)

7. Konferenz der europäischen Jugendminister in Budapest, Ungarn

      (ots) - Der Bundesrat hat die Delegation bestimmt, die die Schweiz
an der 7. Konferenz der europäischen Jugendminister vertreten wird.
Die Konferenz zum Thema "Menschwürde und soziale Kohäsion: Die
Antworten der Jugendpolitiken auf Gewalt" findet am 23. und 24.
September 2005 in Budapest statt. Die schweizerische Delegation wird
von Frau Regine Aeppli, Regierungsrätin und Bildungsdirektorin des
Kantons Zürich, angeführt. Die weiteren Delegationsteilnehmer und -
teilnehmerinnen sind: Pierre Maudet, Präsident der Eidgenössischen
Kommission für Kinder- und Jugendfragen, Elena Obreschkow,
Präsidentin der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der
Jugendverbände, und Anna Volz, Vertreterin des Diensts für
Jugendfragen.

    Die Konferenz wird Gelegenheit bieten, Bilanz über die Fortschritte zu ziehen, die seit 2002 erzielt wurden, als in Thessaloniki die letzte Konferenz stattfand. Gleichzeitig sollen politische Leitplanken für die Entwicklung und Umsetzung einer wirksamen Jugendpolitik gegen Gewalt festgelegt werden. Es soll ausserdem geprüft werden, wie es den einzelnen Staaten gelingen kann, gemeinsam mit allen betroffenen Akteuren, insbesondere den Jugendlichen, die Voraussetzungen zu schaffen, die zur Gewaltminderung und -prävention im Alltag notwendig sind.

    Mit Gewalt und ihren Auswirkungen auf die Menschenwürde und die soziale Kohäsion sehen sich heute alle europäischen Gesellschaften konfrontiert. Gewalt im Alltag, in der Schule, in der Familie, auf der Strasse, Gewalt gegen und von Jugendlichen, Gewalt gegen junge Frauen: Dies sind nur einige Fragen, mit denen sich die Jugendpolitik befassen muss, um insbesondere den Jugendlichen eine aktive Beteiligung an der Gewaltprävention zu ermöglichen.

EIDGENÖSSISCHES DEPARTEMENT DES INNERN Presse- und Informationsdienst

Auskünfte: Tel. 031 322 79 80 Anna Volz Dienst für Jugendfragen, Bundesamt für Sozialversicherung, Medienmitteilungen des BSV sowie weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.bsv.admin.ch



Weitere Meldungen: Eidg. Departement des Innern (EDI)

Das könnte Sie auch interessieren: