Eidg. Departement des Innern (EDI)

EDI: Brigitte Caretti wird neue Stellvertretende Generalsekretärin des EDI

      Bern (ots) - Der Bundesrat hat am 5. März 2004 auf Vorschlag von
Pascal Couchepin, Vorsteher des Eidgenössischen Departements des
Innern (EDI), Brigitte Caretti zur Stellvertretenden
Generalsekretärin ernannt. Frau Caretti ist zurzeit
wissenschaftliche Mitarbeiterin im Generalsekretariat des EDI, wo
sie sich insbesondere mit Fragen aus den Bereichen Gesundheitswesen,
Kultur und Gleichstellung von Mann und Frau befasst.

    Frau Caretti, Bürgerin von Genf, ist 41 Jahre alt. Sie verfügt über ein Lizenziat in Politikwissenschaften und erwarb 1987 einen Master of Public Administration des IDHEAP in Lausanne. Nach 4-jähriger Tätigkeit an der Universität Bern trat Frau Caretti 1991 ins Bundesamt für Gesundheit ein. Seit 1999 unterstützt sie im Generalsekretariat EDI die Departementsleitung in sämtlichen Fragen des Gesundheitswesens, der Kultur und der Gleichstellung von Mann und Frau.

    Frau Caretti wird ihre neue Funktion am 1. Mai 2004 antreten. Sie löst Frau Gabriella Bardin Arigoni ab, die in den Ruhestand tritt. Frau Bardin Arigoni war seit dem 1. Januar 1996 als Stellvertretende Generalsekretärin tätig.

EIDG. DEPARTEMENT DES INNERN Presse- und Informationsdienst

Auskunft: 031 322 80 16 Jean-Marc Crevoisier Kommunikationschef



Weitere Meldungen: Eidg. Departement des Innern (EDI)

Das könnte Sie auch interessieren: