Eidg. Departement des Innern (EDI)

EDI: Bundespräsident Pascal Couchepin besucht Spanien

      (ots) - Bundespräsident Pascal Couchepin beginnt am kommenden
Donnerstag in Madrid einen dreitägigen Arbeitsbesuch in Spanien.
Geplant sind politische Begegnungen sowie kulturelle Aktivitäten.
Bei einem Aufenthalt in der spanischen Hauptstadt trifft sich der
Bundesrat unter anderem mit dem spanischen Ministerpräsidenten José
Maria Aznar, der Ministerin für Bildung, Kultur und Sport Pilar del
Castillo sowie zum Mittagessen mit dem König Juan Carlos von Spanien
und der Königin Sofia.

    Im Zentrum der politischen Diskussionen zwischen Aznar und Couchepin stehen Fragen im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Abschluss der bilateralen Verhandlungen mit der EU. Daneben soll auch die allgemeine internationale Lage und insbesondere die Irak-Frage diskutiert werden. Mit Pilar del Castillo geht der Bundespräsident auf das Thema des Kulturgütertransfers sowie Fragen bezüglich der kulturellen Diversität ein.

    Für den kulturellen Teil der Reise des EDI-Chefs ist die Einweihung der Ausstellung "Flying Walls" von Philipp Krebs sowie der Besuch der Arco (Feria Internacional de Arte Contemporáneo), der wichtigsten internationalen Kunstmesse der südlichen Hemisphäre mit der Schweiz als diesjährigem Ehrengast, vorgesehen. Dabei wird Pascal Couchepin offiziell "Mira Suiza" lancieren, ein Programm von der Kommission Präsenz Schweiz mit dem Ziel, die schweizerische Präsenz in Spanien zu verstärken.

EIDG. DEPARTEMENT DES INNERN Presse- und Informationsdienst

Weitere Auskünfte: Jean-Marc Crevoisier, Kommunikationschef EDI, Tel. 031 322 80 16



Weitere Meldungen: Eidg. Departement des Innern (EDI)

Das könnte Sie auch interessieren: