Bundesamt für Kommunikation (BAKOM)

BAKOM: Ausschreibung für ein Jugendradio in Zürich

      Biel (ots) - Das BAKOM hat die Ausschreibung für das Jugendradio in
Zürich eröffnet. Das Bundesamt nimmt Bewerbungen bis am 27. August
2003 entgegen.

    Am 19. Dezember 2002 hatte der Bundesrat beschlossen, ein Jugendradio für die Stadt Zürich vorzusehen. Nun hat das BAKOM die Ausschreibung dieser Konzession vorgenommen und dabei die Zielgruppe der neuen Station näher definiert: Das Jugendradio soll sich in erster Linie an die Altersgruppe der 15-24jährigen richten. Nach Absprache mit dem ausgewählten Kandidaten wird das UVEK in seiner Konzession festlegen, welchen Anteil am Zielpublikum der künftige Radioveranstalter mindestens erreichen muss. Die Einhaltung dieser Vorgabe wird mittels periodischer Hörerforschung (Radiocontrol) kontrolliert werden.

    Von den Bewerbern werden Vorschläge erwartet, wie sie ihre Programmleistungen bezüglich Musikprofil, Nachrichten, Berichterstattung über kulturelle Ereignisse im Bereich der Jugendkultur und Serviceleistungen erbringen wollen. Sie können ebenfalls strukturelle und personelle Vorkehren vorschlagen, um die Jugendnähe ihres Programms und das Erbringen der versprochenen Programmleistungen dauerhaft zu sichern. Denkbar sind etwa Altersbeschränkungen für die Programmschaffenden, die organisatorische Abkoppelung der Programmschaffenden von der Trägerschaft, oder die Schaffung einer unabhängigen Programmkommission, welche der Öffentlichkeit und dem BAKOM Bericht erstattet.

    Die Konzession kann für eine Dauer von bis zu zehn Jahren erteilt werden. Technisch wird das Programm ab dem Sendestandort Zürichberg abgestrahlt. Das Empfangsgebiet lässt sich mit demjenigen des bestehenden Lokalprogramms Radio Tropic vergleichen. Die Ausschreibung dauert bis am 27. August 2003. Die Unterlagen können beim BAKOM direkt bzw. via Internet unter http://www.bakom.ch/de/radio_tv/stationen/unterseite00041/index.html bezogen werden.

    Im weiteren Verlauf des Konzessionierungsverfahrens werden alle Kandidaten, die politischen Behörden von Stadt und Kanton Zürich, die interessierten Medienverbände sowie die betroffenen Veranstalter Gelegenheit erhalten, sich zu den eingegangenen Bewerbungen zu äussern. Das UVEK wird seinen Entscheid voraussichtlich im Winter 2003/04 fällen.

Biel, 27. Mai 2003 BAKOM Bundesamt für Kommunikation Amtskommunikation

Auskünfte: Roland Zbinden Medienjurist Bundesamt für Kommunikation Tel. +41 32 327 55 51 E-mail: roland.zbinden@bakom.admin.ch



Weitere Meldungen: Bundesamt für Kommunikation (BAKOM)

Das könnte Sie auch interessieren: