Eidg. Justiz und Polizei Departement (EJPD)

Bundesrat Blocher nimmt an trilateralem Ministertreffen teil Unterzeichnung eines Abkommens über Datenaustausch im Asylbereich

Bern (ots) - 28.09.2005. Bundesrat Blocher, Vorsteher des Eidg. Justiz- und Polizeidepartementes (EJPD), trifft morgen Donnerstag in Bregenz die österreichische Innenministerin Lise Prokop sowie den Innenminister von Liechtenstein, Martin Meyer. Im Mittelpunkt des Arbeitstreffens steht die Unterzeichnung eines Abkommens über den gegenseitigen Datenaustausch in Asylangelegenheiten. Besprochen werden ferner die Vorbereitungen des Schengen-/Dublinbeitritts der Schweiz. Im Weiteren werden Fragen über die Zusammenarbeit im Rahmen der EUROREGIO Bodensee sowie der trilateralen Grenzzusammenarbeit erörtert. Abgerundet wird das Treffen mit einem Ausblick auf die österreichische Präsidentschaft der Europäischen Union im Jahr 2006. Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zu folgendem Pressetermin herzlich eingeladen: Termin: Donnerstag, 29. September 2005, 11.20 Uhr, Ort: Anlegestelle der Rundschiffahrtsstelle Bregenz, 6900 Bregenz Weitere Auskünfte: Livio Zanolari, Informationschef EJPD, Tel. 079 / 206 20 72

Das könnte Sie auch interessieren: