Eidg. Justiz und Polizei Departement (EJPD)

EJPD: Besuch der Empfangsstelle Kreuzlingen Bundesrat Blocher informiert sich vor Ort

Bern (ots) - Kreuzlingen, 15.12.2004. Bundesrat Christoph Blocher hat am Nachmittag die Empfangsstelle für Asylsuchende in Kreuzlingen besucht. Der Besuch erfolgte ohne Vorankündigung. Nach einem kurzen Rundgang durch das im Jahr 2002 in Betrieb genommene neue Gebäude zeigte sich Bundesrat Blocher erstaunt und erfreut über die geringe Auslastung der Empfangsstelle. Die Empfangsstelle Kreuzlingen ist eine von vier Empfangsstellen des Bundes. Sie wird im Auftrag des Bundes von der Betreuungsfirma ORS Service AG Zürich betrieben. Sie bietet 300 Asylsuchenden Platz. Zurzeit ist sie lediglich zu einem Drittel belegt. Bundesrat Christoph Blocher war erstaunt über die äusserst geringe Belegung der Empfangsstelle. Dies zeige deutlich, dass die getroffenen Massnahmen in der Asylpolitik auch in der Praxis greifen. Die angetroffene Situation ruft jedoch auch nach neuen Belegungskonzepten. Weitere Auskünfte: Infodienst EJPD, Tel. 031 / 322 18 18

Das könnte Sie auch interessieren: