Eidg. Justiz und Polizei Departement (EJPD)

EJPD: Antritts- und Höflichkeitsbesuch von Bundesrat Blocher in Liechtenstein

      Bern (ots) - 24.08.2004. Der Vorsteher des Eidgenössischen
Justiz- und Polizeidepartements, Bundesrat Christoph Blocher, reist
am Freitag, 27. August 2004, nach Vaduz. Vorgesehen sind Treffen mit
der liechtensteinischen Regierungschef-Stellvertreterin Rita
Kieber-Beck (Justiz) und Alois Ospelt (Inneres).

    Im Arbeitsgespräch mit Justizministerin Rita Kieber-Beck werden unter anderem das Opferhilfegesetz und die Einbindung Liechtensteins in Schengen/Dublin thematisiert. Im Gespräch mit Innenminister Alois Ospelt stehen die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Sicherheitsbereich sowie die Bekämpfung des internationalen Terrorismus im Vordergrund.

    Am Nachmittag sind Höflichkeitsbesuche bei Regierungschef Othmar Hasler und S. D. Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein vorgesehen.

    Avis an die Redaktionen:

    Im Anschluss an die Treffen wird Bundesrat Christoph Blocher mit den beiden liechtensteinischen Ministern Rita Kieber-Beck und Alois Ospelt vor die Presse treten: Das Mediengespräch findet um 11.15 Uhr im Landtagssaal im Regierungsgebäude in Vaduz statt.

  Weitere Auskünfte:

Livio Zanolari, Infodienst EJPD, Tel. 079 206 20 72



Weitere Meldungen: Eidg. Justiz und Polizei Departement (EJPD)

Das könnte Sie auch interessieren: