Crossair

Die Crossair ernennt neue Kadermitglieder

    Basel (ots) - Die Crossair schafft für den Aufbau der nationalen Fluggesellschaft die besten Voraussetzungen. Dem Unternehmen ist es gelungen, für zwei wichtige Kaderstellen kompetente Fachleute zu gewinnen: Ulf Weber, 34, ist neuer Leiter des Controlling, Martin Guggi, 45, wird den Cabin Attendants vorstehen.

    Ulf Weber hat seine Aufgabe bei der Crossair am 1. Dezember übernommen. Er war zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung von Beyoo, dem Internet-Reiseportal der Swissair und stand dem Bereich Business and Corporate Development vor. Weber studierte an der Technischen Universität Berlin aeronautisches Engineering sowie Transportwissenschaft und am Massachusetts Institute of Technology in Cambridge, USA. Während des Studiums arbeitete er unter anderem bei Lufthansa Technik in Hamburg, bei Cathay Pacific in Hongkong und Boeing Commercial Airplanes in Seattle, USA.

    Seine berufliche Laufbahn begann Ulf Weber 1994 bei der Crossair. 1996 übernahm er die Leitung der Netzwerkplanung, der Routenentwicklung und des Yield Managements. Er gehörte in dieser Funktion der Geschäftsleitung an. 1997 wechselte er zum Beraterunternehmen für Transport und Management, Roberts, Roach & Associates in San Francisco, USA, wo er zahlreiche Projekte in der Airline- und Tourismusbranche betreute. 1999 trat er in The Boston Consulting Group, Zürich, ein und war mit Berateraufgaben betraut.

    Martin Guggi ist schweizerisch-amerikanischer Doppelbürger und
gegenwärtig als Maître de Cabine bei der Swissair tätig. Er wird
seine Stelle bei der Crossair am 1. Januar 2002 antreten. Guggi
studierte an der Universität Zürich Rechtswissenschaft und schloss
mit dem Lizentiat ab. Vor und während des Studiums arbeitete er bei
der SRI-International in Zürich und an dessen Hauptsitz in Menlo
Park, Kalifornien, USA. Von 1983 bis 1984 war er als Auditor am
Bezirksgericht Zürich tätig, dann trat er bei der Swissair als Flight
Attendant ein, wo er 1992 den eidgenössischen Fachausweis für diesen
Beruf erwarb. 1987 wurde er in den Vorstand der «kapers», dem Verband
des Kabinenpersonals der Swissair, gewählt. Zwei Jahre später
übernahm er das Präsidium, das er bis vor einem Monat inne hatte.  

ots Originaltext: Crossair
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Crossair, Corporate Communications
Postfach, CH - 4002 Basel
Tel. +41/61/325'45'53
Fax +41/61/325'35'54
E-Mail: wim@crossair.ch
Internet: www.crossair.com



Weitere Meldungen: Crossair

Das könnte Sie auch interessieren: