Crossair

Die Crossair erhält ersten Embraer RJ 145-Simulator

Basel (ots) - Die Crossair erhielt heute ihren ersten Simulator für das Training der Piloten des Embraer RJ 145. Das 18 Mio. Franken teure Gerät wurde bei CAE Electronics Ltd. im kanadischen Quebec hergestellt und per Schiff und Tieflader nach Basel transportiert. Die Crossair kann damit die Piloten ihres neuen Regional Jets ab Juni voll im eigenen Haus schulen. Das moderne Gerät entspricht den neuesten Anforderungen der Aufsichtsbehörden. Durch die realitätsgetreue Simulation kann praktisch das gesamte Flugtraining der Piloten auf dem Simulator erfolgen. Die Crossair spart somit grosse Mengen Treibstoff und schont die Umwelt. Die Sichtdarstellung ermöglicht einen Rundblick von 180 Grad und simuliert Tageslicht, Dämmerung und Nacht. Es können z.B. auch Gewitter und Schneeschauer eingeblendet werden. Zudem kann für ein wirklichkeitsnahes Training unter erschwerten Bedingungen im Cockpit Rauch erzeugt werden. Zum realistischen Fluggefühl trägt auch der Bewegungsapparat um sechs Achsen massgeblich bei. Wie im echten Cockpit des ERJ 145 ist ein sogenanntes 'Head up Guidance System" eingebaut, das die wichtigen Flugdaten in einen Acrylglaskörper spiegelt, so dass der Pilot bei der Landung auch beim Blick nach draussen gleichzeitig die nötigen Informationen über Fluglage, Geschwindigkeit und Höhe erhält. Das Gerät ermöglicht manuelle Landungen nach Kategorie 3A (CAT IIIa, mind. 200 Meter Sicht). Dadurch kann der ERJ 145 auf entsprechend ausgerüsteten Flughäfen auch bei starkem Nebel landen. Weil es in Europa noch wenig ERJ 145-Simulatoren gibt und für die Schulung hier allgemein eine grosse Nachfrage besteht, hat der Crossair-Verwaltungsrat die Anschaffung eines zweiten Gerätes genehmigt. Es kommt im neuen Trainings Center zu stehen und ermöglicht es der Crossair, ihre Stellung als führendes europäisches Regionalflugzeug-Ausbildungszentrum zu erweitern. ots Originaltext: Crossair Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Crossair, Corporate Communications Postfach CH - 4002 Basel Tel. +41 61 325 45 53 Fax +41 61 325 35 54 E-Mail: wim@crossair.ch Internet: www.crossair.com

Das könnte Sie auch interessieren: