Eurotax Schweiz

Professionelle Online-Fahrzeugbewertung für jedermann
Jeder dritte Schweizer Haushalt hat bereits «ge-eurotaxt»

Freienbach (ots) - Als eine der grössten Investitionen im Privathaushalt sollte die Anschaffung eines Autos gut überlegt und gründlich kalkuliert sein. Jeder dritte Schweizer Haushalt - dies entspricht rund 1 Million Konsumenten - hat hierfür bereits einmal die Online-Fahrzeugbewertung von Eurotax benutzt. Gleichwohl informiert sich die Mehrheit der Automobilisten beim Kauf oder Verkauf eines Gebrauchtwagens immer noch direkt beim Händler ihres Vertrauens.

Der Online-Zugang zur Fahrzeugbewertung von Eurotax kam zur Jahrtausendwende einer kleinen Revolution gleich. Erstmals konnten Konsumenten mit wenigen Mausklicks unabhängig, jederzeit und vor allem verbindlich den Wert von Gebrauchtwagen eruieren. Zu diesem Zweck stehen ihnen seit Anbeginn dieselben professionellen Bewertungsgrundlagen zur Verfügung, wie den Occasionsprofis im Autohandel - und zwar inklusive Optionen, Laufleistung und Alter eines spezifischen Fahrzeuges. «Wir bieten bewusst keine 'Light Bewertung' an» betont Dr. Peter Ballé, Geschäftsführer von Eurotax Schweiz. «Bereits bei einem Wagen der unteren Mittelklasse machen Optionen schnell bis zu 15% des Fahrzeugwertes und damit einige Tausend Franken aus. Auf die sollten Konsumenten nicht verzichten, nur um bei der Bewertung ein paar Franken zu sparen. Die Kosten von 11 Franken relativieren sich rasch, wenn man auf 'Augenhöhe' mit Occasionshändlern verhandeln kann.»

Schweizweit akzeptierter Industriestandard

Grundlage für die hohe Eurotax-Nutzungsquote durch private Konsumenten ist nebst der Bekanntheit auch der Status als 'de facto' Industriestandard. Die Eurotax-Fahrzeugbewertung ist heute ein schweizweit akzeptierter Standard, mit dem die Profis im Fahrzeughandel ebenso arbeiten wie das Bundesamt für Statistik und der Zoll. Der TCS sowie die Gutachter von Versicherungen setzen ebenfalls auf Eurotax und auch die Steuerbehörden akzeptieren Eurotax-Bewertungen in Steuererklärungen.

Dass seit der Einführung im Jahre 2000 bereits jeder 3. Schweizer Haushalt einmal «ge-eurotaxt» hat, freut Peter Ballé. «Die rege und immer noch steigende Nachfrage nach Online-Fahrzeugbewertungen von Eurotax hängt wohl auch damit zusammen, dass der Zugang nicht nur via PC, sondern auch mit mobilen Geräten wie zum Beispiel Smartphones oder Tablet-PCs problemlos möglich ist», vermutet Peter Ballé. «Hinzu kommt, dass heute eine Eurotax-Fahrzeugbewertung auf allen führenden Internet-Fahrzeugbörsen, bei über 3'500 Händlern sowie via TCS-Website möglich ist».

Trotzdem greifen Herr und Frau Schweizer beim Verkauf ihres Fahrzeugs nach wie vor mehrheitlich auf die Expertise und Bewertung ihres Garagisten oder eines Occasionshändlers zurück. Denn auch hier garantiert der Einsatz des Eurotax-Standards eine schweizweite Akzeptanz, Neutralität sowie belastbare und vollständige Bewertungen.

Vor dem Kauf eines Gebrauchtwagens orientieren sich Konsumenten dagegen eher an den zahlreichen Angeboten im Internet. Zudem vertrauen Kaufinteressierte auf ihr Verhandlungsgeschick und die Fairness ihres Händlers.

Über Eurotax

EurotaxGlass's ist führender Anbieter von entscheidungsrelevanten Informationen, Analysen, Daten, Lösungen und Business Intelligence Dienstleistungen für die schweizerische und europäische Automobilwirtschaft. Das Unternehmen mit Sitz in Freienbach SZ ist mit 650 Mitarbeitern in 30 Ländern tätig. Mehr über uns und unsere Marktleistungen erfahren Sie auch im Internet unter http://b2b.eurotaxglass.ch (Geschäftskundenbereich) sowie unter www.eurotaxglass.ch (Webpräsenz der Division Schweiz).

Kontakt:

EurotaxGlass's International AG
Simon Büsser
Product Manager Division Schweiz
Wolleraustrasse 11a
8807 Freienbach
Tel.: +41/55/415'81'00
Tel.: +41/55/415'82'18 (direkt)
E-Mail: simon.buesser@eurotaxglass.ch


Das könnte Sie auch interessieren: