Highlight Communications AG

DGAP-News: Constantin Film bleibt erfolgreicher Bestandteil der Highlight - Korrektur der Mitteilung der Constantin Medien AG


DGAP-News: Highlight Communications AG / Schlagwort(e): Strategische
Unternehmensentscheidung
Constantin Film bleibt erfolgreicher Bestandteil der Highlight - Korrektur der
Mitteilung der Constantin Medien AG

11.11.2016 / 13:23
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------
Pressemitteilung

Der Verwaltungsrat der Highlight Communications AG (ohne Dr. Dieter Hahn) sieht
sich dazu veranlasst, die Pressemitteilung der Constantin Medien AG vom 11.
November 2016 zu korrigieren:

Die Highlight Communications AG sieht sämtliche Beschlüsse der Hauptversammlung
der Constantin Medien AG als nichtig an. Diese sind nicht mit der erforderlichen
Mehrheit zustande gekommen, weil etwa 30 Prozent der Stimmrechte, entsprechend
38.6% der anwesenden Stimmen der Aktionäre, willkürlich von der Abstimmung
ausgeschlossen worden sind.

Der Verwaltungsrat der Highlight Communications AG distanziert sich auch in
aller Form von den rechtswidrigen Machenschaften und Kompetenzüberschreitungen
der Organe der Constantin Medien AG. Sämtliche Beschlüsse der Hauptversammlung
werden von der Highlight Communications AG mit juristischen Mitteln angefochten.

Die Highlight-Gruppe wird sich ihrer offenbar angepeilten Zerschlagung
widersetzen. Die Constantin Film AG bleibt auch in Zukunft eine wichtige Säule
des Geschäftsmodells der Highlight Communications AG. Der Verwaltungsrat wird
das erfolgreiche Geschäft konsequent vorantreiben und damit weiteren Mehrwert
für die Aktionärinnen und Aktionäre schaffen.

Der Verwaltungsrat der Highlight Communications AG erwartet vom Aufsichtsrat der
Constantin Medien AG, dass dieser den CEO Fred Kogel zum schnellstmöglichen
Rücktritt von allen Ämtern in der Gesellschaft auffordert. Das Verhältnis von
Herrn Kogel zur gesamten Highlight-Gruppe ist nicht zuletzt aufgrund seiner
beiden Auftritte bei den jüngsten Hauptversammlungen unheilbar zerrüttet.

Für weitere Informationen:

HIGHLIGHT COMMUNICATIONS AG
Investor Relations
Netzibodenstrasse 23b
CH-4133 Pratteln
Tel. : +41-61-816 96 91
E-Mail : ir@hlcom.ch

--------------------------------------------------------------------------------
11.11.2016  Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt
durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
--------------------------------------------------------------------------------

Sprache:     Deutsch

Unternehmen: Highlight Communications AG

             Netzibodenstrasse 23b

             4133 Pratteln

             Schweiz

Telefon:     +41 61 816 96 96

Fax:         +41 61 816 67 67

E-Mail:   ir@hlcom.ch

Internet: www.hlcom.ch

ISIN:        CH0006539198

WKN:         920299

Börsen:      Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart


Ende der Mitteilung DGAP News-Service
--------------------------------------------------------------------------------
519965  11.11.2016 
 



Weitere Meldungen: Highlight Communications AG

Das könnte Sie auch interessieren: