Highlight Communications AG

Highlight verlängert die Verträge mit Hempel und Lenz bis 2009

    Pfäffikon (ots) - Die Highlight Communications AG (Highlight) hat eine Vereinbarung geschlossen zur Sicherstellung der Management- und Organfunktionen von Klaus J. Hempel und Jürgen Lenz innerhalb der Highlight-Gruppe bis zum 30. Juni 2009. Im Zuge dieser Vereinbarung werden die Herren Hempel und Lenz die KJP Holding AG, welche die restlichen 20% der Team Holding AG hält, per 1. Juli 2005 an Highlight veräussern. Damit besitzt Highlight die Team Holding AG ab 1. Juli 2005 zu 100%. Richard Worth (47jährig) löst als CEO Klaus J. Hempel und Jürgen Lenz per 1. Februar 2004 ab, die ihre Funktionen als Verwaltungsräte der Gesellschaften der TEAM-Gruppe bis zum 30. Juni 2009 beibehalten und die strategische Geschäftsentwicklung verantworten werden. Richard Worth ist längjähriges Mitglied des TEAM-Managements und war zuletzt als COO erfolgreich tätig. Aufgrund der damit eingeleiteten Nachfolgeregelung überlassen die Herren Hempel, Lenz und deren Rechtsvertreter Dr. U. Mühlebach ihre Sitze im Verwaltungsrat von Highlight ebenfalls der jüngeren Generation. Thomas Klooz, neuer Deputy CEO bei TEAM, ist für diese Funktion vorgesehen. Er ist wie Richard Worth langjähriges Mitglied des TEAM-Managements. Marco Syfrig hat entschieden, sich im Zuge dieser Nachfolgeregelungen neuen Projekten zuzuwenden. Er beendet sein Mandat als CFO per sofort und steht der Gesellschaft bis 30. April 2004 als Berater weiterhin zur Verfügung.

ots Originaltext: Highlight Communications AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Martin Wagner
Tel.    +41/61/284'98'88
Mobile +41/79/322'00'42



Weitere Meldungen: Highlight Communications AG

Das könnte Sie auch interessieren: