Highlight Communications AG

Q1 2003: Highlight Communications AG setzt Erfolgskurs fort

    Pfäffikon (ots) -

    - Umsatz in Q1 um 16 % auf 42,3 Mio. CHF gestiegen

    - Ergebnis der betrieblichen Tätigkeiten um 30 % auf 10,7 Mio. CHF deutlich gestiegen

    - Konzerngewinn nach Steuern in Q1 erreicht 4,9 Mio. CHF

    - Ergebnis pro Teilrecht bei 0,10 CHF

    Nach einem sehr guten Geschäftsjahr 2002 hat das neue Geschäftsjahr 2003 für die im SDAX notierte Highlight-Gruppe (WKN 920 305) ebenfalls vielversprechend  begonnen. Trotz des schwierigen Marktumfeldes stieg der konsolidierte Umsatz der Highlight-Gruppe um 16 % auf 42,3 Mio. CHF (Vorjahr: 36,5 Mio. CHF). Das operative Ergebnis konnte sogar um 30 % auf 10,7 Mio. CHF (Vorjahr: 8,2 Mio. CHF) gesteigert werden. Der Konzerngewinn nach Steuern und Minderheiten erreichte 4,9 Mio. CHF (Vorjahr: 4,3 Mio. CHF). Das Ergebnis pro Teilrecht beläuft sich damit auf 0,10 CHF per 31.03.2003.

    Zum 31.03.2003 betrug das Eigenkapital der Highlight-Gruppe 118,1 Mio. CHF (31.12.2002: 111,2 Mio. CHF), die Eigenkapitalquote rd. 60 % der Bilanzsumme. Die gesamten Verbind-lichkeiten gegenüber Banken beliefen sich auf 24,9 Mio. CHF, als Liquiditätsreserven (Flüssige Mittel und Wertschriften) wurden 72,3 Mio. CHF (31.12.2002: 72,3 Mio. CHF) bilanziert.

ots Originaltext: Highlight Communications AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Luzia Schuler
Investor Relations
Highlight Communications AG
Tel. +41/55/415'68'18



Weitere Meldungen: Highlight Communications AG

Das könnte Sie auch interessieren: