Highlight Communications AG

Highlight Communications AG äussert erhebliche Zweifel an der Seriosität des Umtauschangebots der Kangaroo Medien- und Merchandising Aktiengesellschaft

Mitteilung des Verwaltungsrats der Highlight Communications AG an die Inhaber von Miteigentumsanteilen der Highlight Communications AG bezüglich des Angebotes der Kangaroo Medien- und Merchandising Aktiengesellschaft, veröffentlicht im Bundesanzeiger vom 20. Juli 2001. Pfäffikon (ots) - Der Verwaltungsrat weist die Aktionäre und Inhaber von Miteigentumsanteilen der Highlight Communications AG darauf hin, dass erhebliche Zweifel an der Seriosität des im Bundesanzeiger vom 20.07.2001 veröffentlichten Umtauschangebots von fünf Highlight-Miteigentumsanteilen gegen zwei Aktien (im Nennbetrag von je DM 5) der Kangaroo Medien- und Merchandising Aktiengesellschaft (WKN 760 760) bestehen. Die wirtschaftlichen Hintergründe der Kangaroo Medien- und Merchandising Aktiengesellschaft stellen sich gemäss der aktuellen Internet-Website der Gesellschaft wie folgt dar: - Die Kangaroo Medien- und Merchandising Aktiengesellschaft wurde 1998 gegründet. - Der Honorarumsatz der Kangaroo Medien- und Merchandising Aktiengesellschaft im Jahr 2000 lag bei über DM 400.000,- bei einem nicht näher bezifferten Verlust. Für 2001 soll ein Umsatz von über DM 1 Mio. geplant sein. - Die Kangaroo Medien- und Merchandising Aktiengesellschaft verfügt über ein Grundkapital in Höhe von DM 1,6 Mio., verbrieft in 320.000 Aktien à DM 5,-. Es wird gehalten zu 34,4 % vom Alleinvorstand Bodo Laux, zu 34,4 % von der Aufsichtsratsvorsitzenden Heike Laux und zu 31,2 % von der Kangaroo Medien- und Merchandising Aktiengesellschaft selbst. Die Aktien der Kangaroo Medien- und Merchandising Aktiengesellschaft werden nach derzeitiger Kenntnis nicht an einem von staatlichen Stellen geregelten und überwachten Markt gehandelt. Der Verwaltungsrat der Highlight Communications AG geht daher davon aus, dass mit diesem Tauschangebot nicht handelbare Aktien der Gesellschaft in handelbare und liquide Aktien der Highlight Communications AG umgetauscht werden sollen. Der Verwaltungsrat rät daher und aufgrund der geringeren Werthaltigkeit der angebotenen Aktien den Inhabern von Miteigentumsanteilen der Highlight Communications AG, das Angebot nicht anzunehmen. Sollten Inhaber von Miteigentumsanteilen das Angebot bereits schriftlich angenommen haben, wird Ihnen geraten, die Zustimmung umgehend gegenüber Ihrer depotführenden Bank ebenfalls schriftlich zu widerrufen. Ein Kontakt zwischen der Highlight Communications AG und der Kangaroo Medien- und Merchandising Aktiengesellschaft hat weder vor noch nach der Abgabe des Angebots bestanden. ots Originaltext: Highlight Communications AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Frau Luzia Schuler, Tel. +41 55 415 68 18

Weitere Meldungen: Highlight Communications AG

Das könnte Sie auch interessieren: