Macro 4 AG

Macro 4 und Xerox stellen nahtlose Verfügbarkeit und Verteilung geschäftsrelevanter Dokumente sicher

Die VP Bank setzt auf hochqualitativen Kundenservice - basierend auf Enterprise-Output-Management

    Thalwil (ots) - Wer im Finanzmarkt überzeugen und erfolgreich sein will, muss die Servicequalität optimieren und den Anforderungen punkto Druckqualität, Flexibilität und Leistung gerecht werden. Hierfür müssen Informationen orts- und zeitunabhängig eingesehen und bearbeitet sowie die Verteilung der Dokumente über alle Kanäle sicher und kosteneffizient realisiert werden können. Der Einsatz eines professionellen Output-Managements spielt dabei eine zentrale Rolle, weshalb sich die VP Bank für die Implementierung eines Enterprise-Output-Management-Systems von Macro 4 und Xerox entschied.

    Die VP Bank ist seit 1956 vertrauenswürdiger Partner vermögender Privatkunden. Das rund 600 MitarbeiterInnen zählende Finanzinstitut bietet alle gängigen Bankdienstleistungen an und stellt persönliches Engagement für optimale Lösungen und höchst mögliche Qualität in den Vordergrund.

    Für die Erstellung der Korrespondenz mit Privat- und Kleinkunden nutzte die Bank bis anhin eine Xerox Output-Management-Lösung, die den Output sicher stellte. Durch die Entwicklung des Marktes sowie die wachsenden Anforderungen an Service- und Druckqualität, entschied die VP Bank eine neue Output-Management-Lösung zu implementieren.

    Starke Lösung für hohe Ansprüche

    Die VP Bank profitiert von einer Lösung, die eine einfache Bedienung gewährleistet und eine höhere Qualität des Outputs, bei gleichzeitiger Kostenrationalisierung, sicher stellt. Hierfür wurde ein "Enterprise Printing System" bestehend aus zwei Xerox DocuPrint DC92 und die Print-Management-Lösung ColumbusD von Macro 4 gewählt. DocuPrint DC92 überzeugte durch die Druckleistung von 92 Seiten pro Minute, was die Druckeffizienz der VP-Bank bedeutend erhöht. ColumbusD stellt eine zuverlässige, anwendungsspezifische Verwaltung der Druckabläufe sicher. Die Lösung basiert auf einer robusten, skalierbaren und sicheren Architektur, welche die gesamte Informationskette - von der Dokumentenerstellung bis hin zur Archivierung - von einem Single Point of Control aus, verwaltbar macht. Die neuen Module ermöglichen der VP Bank Dokumente mit Informationen über die Druckanforderungen zu versehen (Farbe, Gewicht, Grösse etc.). Ist ein Drucker nicht Betriebsbereit wird der Jobauftrag - mittels der Nutzung der Backup-Lösung innerhalb des Druckbereichs - sofort neu verteilt. Ausfallzeiten und Fehler bei Druckaufträgen werden dank ColumbusD auf ein Minimum reduziert und Kosten massiv gesenkt.

ots Originaltext: Macro 4 AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Sandra D'Arienzo
Tel.      +41/1/806'40'50
mailto: sandra@inmarketing.ch



Weitere Meldungen: Macro 4 AG

Das könnte Sie auch interessieren: