Auf die sanfte Tour!

Die Vereinten Nationen erklären 2017 zum Jahr des nachhaltigen Tourismus - Die Ferienregion TirolWest liegt dabei ...

Macro 4 AG

Macro 4 steigerte Halbjahresumsätze in allen Bereichen

Lösungen zur Unterstützung von e-Billing und Document Presentment förderten das Geschäft Thalwil (ots) - Macro 4 plc steigerte sein Geschäftsergebnis im ersten Geschäftshalbjahr 2000/2001 deutlich. Der Konzernumsatz stieg um £4,9 Mio. auf £21,9 Mio. - ein Plus von über 28% gegenüber der Vorjahresperiode. Die Umsätze aus dem rapide wachsenden Markt für Macro 4 Business Information Logistics (BIL) Lösungen stiegen um 188% auf £5,9 Mio. (1999 £2,0 Mio.). Diese Produkte zur Unterstützung von e-Business und zur Darstellung von Internet-Dokumenten (dokumentenfähiges CRM und e-Billing) umfassten 49% der neuen Lizenzen (1999 30%). Im Bereich BIL-Lösungen sieht Macro 4 ein erhebliches Expansions-Potenzial in Europa und in den USA. Ronnie Wilson, CEO, Macro 4 plc.: "Unternehmen nutzen zunehmend elektronische Informationen. Damit werden Lösungen, wie unsere Business Information Logistics Produkte, immer wichtiger. Sie erlauben den sofortigen, plattform- und anwendungsunabhängigen Zugriff auf Dokumente und sind in jedem Format lesbar. Das Web stellt das optimale Medium für die externe Dokumenten-Präsentation dar." Die Verkaufszahlen von Macro 4-Softwareprodukten für Systems Management wuchsen auf £16.1 Mio. (1999 £15,1 Mio.). Hervorzuheben ist der bisher größte Vertrag im Bereich Application Availability (Software für Application Availability, General Systems Management, Output Management), abgeschlossen von Macro 4 USA. Kontinentaleuropa verzeichnete ebenfalls starkes Wachstum. Der Gesamtumsatz stieg um über 42% auf £7,0 Mio. (1999 £4,9 Mio.). Im Rahmen seiner Strategie hat der Konzern seine operative Infrastruktur gestärkt und während dem vergangenen Halbjahr die Zahl und Qualität seiner erfahrenen Mitarbeiter gesteigert. An aussergewöhnlichen Kosten fielen £1,75 Mio. an - davon £1,5 Mio. für die Evaluation einer möglichen Akquisition. Der Gewinn vor der Abschreibung auf immaterielle Vermögensgegenstände und außergewöhnliche Kosten stieg auf £5,3 Mio. (1999: £5,1 Mio.). Ronnie Wilson: "Ich freue mich, sechs weitere er folgreiche Monate für den Konzern zu vermelden. Dies ist das Ergebnis einer beständigen Investition in professionelle Dienstleistungen, Forschung und Entwicklung kundenorientierter Produkte und Lösungen, sowie einer erfolgreichen Integration der im vergangenen Jahr akquirierten Unternehmen. Wir sind überzeugt, als Konzern voranzukommen und unseren Aktionären mittelfristig eine Steigerung des Unternehmenswerts zu liefern. Ich erwarte, dass auch die kommenden sechs Monate von einem gesunden Wachstum geprägt sein werden." ots Originaltext: Macro 4 AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: inmarketing gmbh Dominique Tamborini Ifangstr. 12, 8603 Schwerzenbach Tel. +41 (0)1 806 40 53 Fax: +41 (0)1 806 40 55 E-Mail: dominique@inmarketing.ch [ 008 ]

Das könnte Sie auch interessieren: