Macromedia

Neue Fassung: Macromedia Flash MX - next Generation

Videounterstützung, einfacherer Zugang, mehr Produktivität

    Rorschach (ots) - Mit Flash MX stellt Macromedia die neueste Version seiner marktführenden Web-Entwicklungsumgebung vor - die Software-Lösung, die im Bereich multimedialer Anwendungen neue Masstäbe setzt.

    Macromedia Flash MX wird den Bedürfnissen von Entwicklern und Designern gleichermassen gerecht. Mit diesem einfach und intuitiv zu bedienenden Programm entwickeln sie eine neue Generation von plattformübergreifenden Internet-Anwendungen. Macromedia Flash MX vereinfacht darüber hinaus den Workflow, denn, die flexible Entwicklungsumgebung kann optimal an die Bedürfnisse von Designer und Entwicklern angepasst werden. Vorgefertigte Komponenten für Benutzeroberflächen beschleunigen den Entwicklungsprozess durch frei konfigurierbare Scrollbalken, Listboxen und anderen Standardelementen. Macromedia Flash MX unterstützt gängige Industriestandards wie ECMAScript, HTML, MP3, Unicode oder XML. Die mehr als eine Million Mitglieder zählende Flash-Entwicklergemeinde kann ihr bestehendes Know-how nun auch für neue Server-gestützte Technologien einsetzen, um somit der zunehmenden Nachfrage nach dynamischen Web-Applikation gerecht zu werden.

    Stark erweiterter Video-Support

    Der neue Video-Support erweitert signifikant die Möglichkeiten der Entwickler. Während bislang für die Video-Wiedergabe plattformabhängige Player notwendig waren, ist nun das Abspielen von Filmsequenzen direkt in Flash möglich. Das sichert die optimale Kontrolle über das Look and Feel und ermöglicht neue, interaktive Funktionen.

    Ausgefeilte Server-Technologien

    Zeitgleich mit der Vorstellung von Macromedia Flash MX präsentiert Macromedia neue Server-Technologien, die Flash MX sinnvoll ergänzen - ColdFusion MX (Codename "Neo") für High-Performance Server Connectivity sowie neue Technologien für Server-Kommunikation und -Kooperation. Beide Software-Pakete werden noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Kombiniert mit der Funktionalität von Flash MX und den erweiterten Server-Technologien werden die Entwicklungszyklen bei der Realisation von Web-Projekten verkürzt.

    Die komplette Version ist erreichbar unter:     http://www.newsaktuell.ch/d/story.htx?nr=100015115

ots Originaltext: Macromedia
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
in marketing gmbh
Erika Herzig
Tel. +41/1/806'40'50
E-Mail: erika@inmarketing.ch



Weitere Meldungen: Macromedia

Das könnte Sie auch interessieren: