Macromedia

Neu: FreeHand 10 - auch für Mac OS X

Macromedia verbessert die Flash-Anbindung Rohrschach (ots) - Ein Klassiker unter den Grafikprogrammen geht in die Version 10. Das neue Macromedia FreeHand 10 glänzt durch erweiterte Funktionalität, eine neue Benutzeroberfläche und nahtlose Verbindung zu Flash. Die neue Version des bekannten Grafik-Klassikers bietet eine deutliche Produktionssteigerung durch eine editierbare Symbolbibliothek. Dabei ist der frei definierbare Druckbereich bei grössflächigen Projekten besonders praktisch. FreeHand 10 erhält neu die frei konfigurierbare Macromedia Standard-Benutzeroberfläche. Somit erscheinen alle Macromedia Produkte im bekannten Layout. Eine Master-Page-Funktion ermöglicht ab sofort den Einsatz von Templates und erleichtert damit die Arbeit mit einheitlichen Design-Objekten bei grösseren Projekten - ein wichtiger Beitrag zu Standardisierung und Verkürzung der Entwicklungszeit. Drop Shadows, abgerundete Kanten und Hervorhebungen lassen sich mit Free-Form Contour Gradient Fill schnell und intuitiv hinzufügen. Web Designer profitieren von der engeren Anbindung von Flash an FreeHand 10. So können zum Beispiel grundlegende interaktive Funktionen von Flash direkt in FreeHand hinzugefügt werden. Flash-Filme beispielsweise, lassen sich sofort in der FreeHand-Entwicklungsumgebung abspielen. Preisangaben zu FreeHand 10 können in den nächsten Tagen unter www.macromedia.ch abgerufen werden. ots Originaltext: Macromedia Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: In Marketing GmbH Erika Herzig Tel. +41 (0)1 806 40 54 E-Mail: erika@inmarketing.ch [ 008 ]

Das könnte Sie auch interessieren: