Emmi Schweiz AG

Emmi verstärkt Marktposition im Grossraum Winterthur

Luzern (ots) - Per 1. Juli 2002 hat Emmi die Firma Chäs Renz Schilling AG, Winterthur übernommen. Chäs Renz Schilling AG beliefert Grossküchen im Raum Winterthur mit Frischprodukten, Kaffeerahm und Käse. Der in dieser Region führende Gastroverteiler erzielte 2001 einen Umsatz von 2 Mio. CHF und beschäftigt drei Mitarbeiter. Für Emmi bedeutet dies eine Gebietserweiterung mit einer deutlichen Stärkung im Heim- und Spitalbereich. Der führende Schweizer Milchkonzern hatte bereits am 1. Januar 2001 den Gastroverteiler Nummer 1 auf dem Platz Zürich, die Burra AG, übernommen (Umsatz 2001: 32 Mio. CHF, 37 Mitarbeitende). Die Aktivitäten und Mitarbeitenden der Chäs Renz Schilling AG werden in die Burra AG integriert. Über Emmi Die Emmi Gruppe mit Hauptsitz in Luzern ist das führende Schweizer Unternehmen für Käse und Frischprodukte. Das seit Jahren anhaltende Wachstum von 7-10 Prozent erfolgt durch Innovationen, Markanteilgewinne, Akquisitionen und eine verstärkte Auslandtätigkeit. Umsatz 2001: 1.263 Mia. CHF. Emmi beschäftigt an elf Standorten in der Schweiz sowie in Österreich, Deutschland und den USA 1350 Mitarbeitende. Im Jahr 2001 hat Emmi eine handelbare nachrangige Anleihe mit bedingtem Wandelrecht erfolgreich aufgelegt. Für den Herbst 2002 ist der Börsengang geplant. ots Originaltext: Emmi AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Emmi AG Habsburgerstrasse 12 CH-6002 Luzern Ingrid Schmid Leiterin Konzernkommunikation Emmi Tel. +41/(0)41/227'26'47 mailto: ingrid.schmid@emmi.ch Internet: http://www.emmi.ch

Das könnte Sie auch interessieren: