Emmi Schweiz AG

Sehr erfolgreicher Abschluss der Emmi Gruppe - Kurzfassung

Sperrfrist: Donnerstag, 19. April 2001, 12.00 Uhr Luzern (ots) - Die Emmi Gruppe startete das Jahr 2000 mit dem Rückenwind des 1999 erfolgten Milliarden-Durchbruchs. Ende 2000 verzeichnet das führende Unternehmen im Frischprodukte- und Käsesektor mit 1.151 Mia. Franken Umsatz ein Wachstum von 14 %. Auch Konzerngewinn und Cashflow folgen dem Wachstumskurs: Mit 30 Mio. Fr. fiel der Gewinn um über 40 % höher aus als 1999. Der Cashflow nach Steuern beträgt 66.6 Mio. Fr. (plus 27 %) und liegt mit 5.8 % des Umsatzes nicht nur über Budget, sondern auch deutlich über dem Branchendurchschnitt. Die erfolgreiche Umsatzentwicklung ist auf die neue Molkerei Basel (Produktion von Jogurt und UHT-Produkten), die neue Spartengesellschaft Emmi Interfrais SA und die grosse Innovationskraft zurückzuführen. Verstärkte Marktanteilgewinne haben den Käseexport um 20 % steigen lassen. Das erfreuliche Ergebnis resultiert aus der gezielten Fortsetzung der Emmi Strategie und einer guten Kostenbewirtschaftung. ots Originaltext: Emmi AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Ingrid Schmid Leiterin Unternehmenskommunikation Emmi Gruppe Tel. +41 41 227 26 47 Emmi AG Habsburgerstrasse 12 6002 Luzern Tel. +41 41 227 27 27 Fax +41 41 227 27 37 Internet: www.emmi.ch [ 001 ]

Das könnte Sie auch interessieren: